Aremis Post: Tag 1: Ein neuer Morgen


Banner

VerseExkurs - Spectrum: Tag 1: Ein neuer Morgen


TAG EINS: EIN NEUER MORGEN

2946.04.05 SATZ

Von Sean Nazawa

FORGE ECHO, KILIAN – Kurz vor Tagesanbruch bedeckt eine dünne Reifschicht die riesige Landebahn. Bis die Sonne aufgegangen ist, wird sie abgebrannt sein, aber im Moment verleiht sie dem trostlosen Asphaltabschnitt ein ätherisches, kristallines Gefühl.

Ich stehe neben den Divisionsoffizieren Arley Finn und Yen Hardigan, Ausbilder mit über siebzig Jahren Marineerfahrung, die jetzt damit beauftragt sind, neue Rekruten zu Sternenmenschen zu formen. Sie sind derzeit in eine andauernde Debatte über die neuesten Pick-ups außerhalb der Saison für das Sataball-Team von Jata ZGCC verwickelt, während sie sich gegen die Kälte wappnen.

Beide Verhaltensweisen werden verschwinden, sobald der ankommende Transporter landet, aber in der Zwischenzeit ist DO Hardigan nicht davon überzeugt, dass ein weiterer Stürmer wirklich das ist, was das Team braucht.

Eine Kommunikation unterbricht ihre Debatte. Der Transport ist gerade in atmo eingefahren.

Finn sieht mich an.

„Entschuldigung, würde es Ihnen etwas ausmachen, bei den ausgehenden Kisten zu stehen?“ Finn verbrachte den größten Teil seiner Karriere an Bord kleiner Großkampfschiffe und leitete Patrouillen und Sicherheitsdienste rund um die Grenze zu Xi’An, bevor er eine Versetzung annahm, um die nächste Generation von Marinerekruten auszubilden. Während er allgemein als einer der nettesten Ausbilder auf der Basis gilt, wurde mir auch gesagt, dass er Sie in zwei Hälften brechen wird, wenn er das Gefühl hat, dass Sie nicht auf dem Niveau sind, das er für Sie halten sollte.

„Ja, Schriftsteller“, sagt Hardigan, während er die Falten in seinem Mantel glättet, „das Letzte, was die Rekruten sehen sollen, ist eine Zivilisation in ihrer Sichtweite, sobald sie aussteigen. Wir müssen stark projizieren. Du bist es nicht.“

Hardigan kam kämpfend. Schon vor seiner Einberufung kämpfte er in den Straßen von Angeli und nahm sogar an einer Amateur-Iyo-Ti-Liga teil. In der Marine diente er in über zwei Dutzend Staffeln und hat alle möglichen Missionen in allen möglichen Umgebungen durchgeführt, trägt sich aber immer noch mit dem Selbstvertrauen eines Kämpfers.

Der Transport durchbricht die turbulenten Wolken und senkt sich in Richtung Asphalt. Es macht einen Schwung um den Landebereich herum, bevor es sich niederlässt. Übernächtige Rekruten strömen die Rampe hinunter; Schreie eines Offiziers im Inneren des Schiffes vertreiben sie wie eine müde, verängstigte Herde.

Jetzt ist jede Spur des lebhaften Gesprächs zwischen Kollegen über Sataball-Teams und Spektrum-Shows verschwunden. Finn und Hardigan haben den Mantel von Divisionsoffizieren der UEE-Marine angenommen, die damit betraut sind, die Ausbildung und Disziplin zu vermitteln, die diese Rekruten am Leben erhalten.

Finn und Hardigan schreien, um die Rekruten in eine Formation zu bringen, suchen jeden heraus, der zu langsam ist oder (noch schlimmer) versucht, an einem Anspruchsdenken festzuhalten. Diese Gruppe hat zwei Beispiele für Letzteres. Ich weiß aus einem früheren Gespräch, dass Hardigan diesen Typ besonders liebt.

„Für mich ist das immer wieder erstaunlich“, sagte er mir ein paar Tage zuvor. „Diese Leute wissen, dass sie sich zum Militärdienst anmelden, scheinen aber zu glauben, dass sie die besondere Blume sind, die schlauer ist als wir.“ Er hielt einen Moment inne. „Ich liebe diese Leute. Das [geschwärzt] versüßt mir den Tag.“

Sobald die Rekruten in Formation organisiert sind, lässt Hardigan ihnen die Wahl. Bekannt als der Rubicon, schalten er und Finn ab und erklären den Rekruten, warum sie umkehren und wieder in den Transport steigen sollten. Dies wird die letzte Gelegenheit für die Rekruten sein, ihre Einstellung zu überdenken.

Sie gehen methodisch zwischen den Rekruten auf und ab und drängen sie nach Antworten, warum sie ihrer geliebten Marine beitreten wollen. Zwischen den Antworten erzählen Finn und Hardigan Horrorgeschichten, die sie im Laufe ihrer Karriere erlebt haben.

„Der Schuss eines Jägers durchbohrte den Rumpf sauber und entzündete Feuer auf drei Decks. Vier Mechaniker wurden im Maschinenraum erwischt, bevor sich die Schotts schlossen. Ich sah zu, wie sie brannten, bevor ein weiterer Schuss den Raum entlüftete. Zog die Flamme wie Flüssigkeit heraus.“ Finn ging zwischen den Rekruten auf und ab und studierte ihre Gesichter, während er sprach. "Kannst du dir das vorstellen? Vom Feuer ins Nichts übergehen, sengender Schmerz zu solchem ​​Einfrieren? Das waren meine Freunde und ich konnte nichts anderes tun, als zuzusehen.“

"Das ist garnichts. Hast du jemals einen Vanduul aus der Nähe gesehen?“ Hardigan zischte einen anderen Rekruten an, der verlegen den Kopf schüttelte. „Hast du jemals gesehen, was sie mit Menschen machen?“

Ich hatte. Hardigan fuhr fort.

„Wir wurden auf einen Run durch Grinder gesprungen. Scans sagten, das System sei leer, aber sie lagen falsch. „Duul-Bastarde haben uns völlig unvorbereitet erwischt und versucht, das Schiff zu stürmen. Ich hatte eine Freundin, Lauren Vogt. Ein verdammter Pilot. Leicht zehn, zwanzig von euch wert. Vanduul hat sie in Stücke geschnitten, als wäre sie nichts.“

Da ich mich frage, ob eine dieser Geschichten ausgeschmückt ist, um die Rekruten zu schockieren, beantwortet Finn meine Frage.

„Du denkst wahrscheinlich, wir sind [redigiert] bei dir.“

„Ich weiß, dass Starman Dipshit ist“, mischt sich Hardigan ein und beugt sich über einen der beiden Rekruten, die eine antiautoritäre Ader zeigten.

„Hier ist das Ding, Leute. Alles, was wir gesagt haben, ist wahr. Nicht nur das, alles, was wir gesagt haben, wurde von der Person bezeugt, die es gesagt hat. Keine zweite Hand ‚Ich kannte einen Typen, der das gehört hat.‘“ Finn nimmt seinen Platz wieder an der Spitze der Gruppe ein. „WWir müssen unsere Geschichten nicht aufblasen, weil wir es nicht müssen. Die Dinge sind so schlimm da draußen. Also bitte, wenn Sie sich nicht dazu verpflichten – wenn Sie nicht vortreten und sich für Sie und Ihre Mitmenschen wichtig machen – tun Sie uns allen einen Gefallen – “

„Und lass uns nicht töten.“

"Steigen Sie wieder auf diesen Transport und haben Sie ein großartiges Leben."

Dann Stille. Sie warten. Die Rampe zum Transport ist offen.

Keiner der Rekruten bewegt sich. Hardigan nickt Finn zu, der sie in Gruppen aufteilt. Die Hälfte der Gruppe fährt nach Forge Echo, während Hardigans Gruppe die zehn Kilometer nach Forge Quintus laufen wird, ihrem Zuhause auf absehbare Zeit.

Inzwischen ist die Sonne aufgegangen. Der Frost auf dem Asphalt hat bereits begonnen zu schmelzen. Nachdem sich die Rekruten in die Ferne zurückgezogen haben, ist die Transportmannschaft herausgekommen, um mit dem Verladen der Fracht zu beginnen, die neben mir war.

Sie haben sich alle gelöst. Der Unteroffizier, der die Rekruten angeschrien hatte, sie vom Schiff zu vertreiben, ist herausgetreten, um ein wenig Sonnenlicht zu genießen.

Ich frage sie: „Warum all das Theater?“

Sie lacht eines der wärmsten, herzlichsten Lachen, das ich je gehört habe.

„Wir müssen sie wissen lassen, dass das, wofür sie sich anmelden, ernst gemeint ist. Es ist eine gefährliche Arbeit, aber wichtig. Das Kommando will es nicht beschönigen.“

Ich frage sie, ob jemals jemand im Rubicon zurückgekehrt ist.

„Oh klar“, sagt sie mit einem Lächeln. „Fast hätte ich es getan.“

Anscheinend haben sie für morgen eine weitere Abholung von Rekruten. Die Schlacht von Vega II hat zu einem stetigen Anstieg der Rekrutierungszahlen sowohl in der Armee als auch in der Marine geführt. Der Rest der Mannschaft beendet ihre Arbeit und ruft nach dem Petty Officer. Sie nickt und geht zurück zum Transporter.

Bevor die Rampe schließt, höre ich sie über die kommende Sataball-Saison diskutieren.

Als die Motoren des Transporters ausgehen, bleibe ich auf dem trostlosen Asphalt zurück. Die Sonne steht fest am Himmel. Der Frost ist jetzt komplett weg. Am Horizont kann ich die niedrigen Silhouetten der Schmieden sehen, die hart daran arbeiten, die nächste Welle von Verteidigern für das Imperium auszubilden.

Ich denke an die Gründe zurück, die die verschiedenen Rekruten Finn und Hardigan während des Rubicon gaben. Da war ein junger Mann, der wahrscheinlich kaum seine Äquivalenz bestanden hatte, der vom Plantock River auf Vega II stammte. Er hatte gesehen, wie seine Stadt während des Angriffs zerstört wurde. Als Hardigan ihn nach einem Grund drängte, warum er beitreten wollte, antwortete er, „sich nicht hilflos zu fühlen“.

Ich konnte sehen, wie Hardigan innehielt, vielleicht der einzige Riss in seiner scharfkantigen DO-Persönlichkeit, bevor er sich erholte und weiterging.

Hilflos…

Vielleicht war das etwas, womit wir uns alle identifizieren konnten.